CAT Deutschland wieder aktiv im Wettbewerb

Nach über eineinhalb Jahren praktischem Stillstand, dürfen wir wieder Seminare, Tagungen und Veranstaltungen durchführen. Vor fast zwei Jahren mussten wir vom Präsenz auf Online-Aktivitäten ausweichen, um unsere Mitglieder mit Hilfe von zahlreichen E-Mails und Online-Seminare auf dem neusten Stand zu halten. 3G bzw. 2G Regeln ermöglichen nun die ersten größeren Präsenzereignisse in diesem Jahr mit dem HAIR AND BEAUTY CONGRESS in Italien sowie dem Baber Worldcup. Zum internationalen Preisfrisieren und zu der Weltmeisterschaft der Barber, werden über 600 Wettbewerber aus über 40 Nationen erwartet.

Die WOLRD CONFEDERATION COIFFURE, C.M.C., richtet den Großen Preis von Italien aus. Auch der cat Deutschland wird wieder mit einem Team von sechs aktiven Friseurmeister*innen aus ganz Deutschland an den Start gehen. Die Nationalmannschaft des CAT Deutschland setzt sich zusammen aus Deyar Jamo, Mimi Rashid, Annica Sackmann, Marion Saquella und Tochter Cinzia Saquella sowie Fiol Thorman. Dabei wird Marion Saquella als Leader Ihr Wissen und Können dem Team weitergeben. Unterstützt wird diese Mannschaft von unserer Internationalen cat Botschafterin Dana Wittmann, vom zweiten cat Vizepräsident Thommy Stöber, cat Botschafterin Svetlana Basato sowie vom ersten cat Vizepräsident und C.M.C. Vizepräsident Toni Basato, der in Italien zusätzlich als Mitglied der Jury aktiv sein wird. Am 23.Oktober wird unsere Delegation mit über 20 Personen nach Paestum in Italien reisen. Traditionell beginnt das Event mit einer Eröffnungsfeier, mit dem „Empfang der Nationen“.

Am 24. Oktober startet Deyar Jamo im Einzelwettbewerb mit seinem männlichen Model beim WORLD CMC CHAMPION BARBER im „Commercial Cut Salon Look“.

Nachmittags gibt es bereits den ersten Höhepunkt mit der „Show der Nationen“. Jedes Team hat 15 Minuten Zeit, um ihre Kreativität und ihr fachliches Können auf der Bühne live zu präsentieren. Das deutsch Team startet in diesem Jahr unter dem selbstgewählten Motto „Street Style Look 2021“. Ein wenig schrill-skurril, einfach, aber anders. Das Outfit in bunten aber dezenten Farben, dazu Schuhe einmal etwas anders, Schmuck der auffällt sowie die passenden luftigen und lockeren Frisuren zur Mode 2022.

Die Einzelwettbewerbe findet am Montag den 24.Oktober statt. Beim Internationalem Hair Contest wurden neun Kategorien ausgeschrieben, ob für Kurzhaar oder Langhaar, Deutschland ist in fast allen Kategorien vertreten.

Der cat Deutschland konnte bis jetzt immer mit der Friseur Elite aus aller Welt mithalten und sich unter den Ersten platzieren. Auch in diesem Jahr startet das deutsche Team mit hohen Erwartungen …

Der C.M.C. richtet sein erstes Weltfrisieren unter Einhaltung höchster Hygiene-Standards aus. Es dürfen an diesem Wettbewerb nur Geimpfte und Genesene (2G) teilnehmen.

Antonio Saquella
cat Manager für Wettbewerbsaktivitäten